DHB Bund

  • 0

Hockeyschläger Senior

In dieser Rubrik findest Du Hockeyschläger für Feldhockey und Hallenhockey: Bitte wähle die gewünschte Unter-Kategorie links für Halle oder Feld. Hier findest Du ansonsten auch eine Beratung zur Wahl des richtigen Hockeyschlägers.

 

Hockeyschläger: Feldhockeyschläger und Hallenhockeyschläger

Diese Rubrik lässt dein Hockey Herz höher schlagen. Denn hier findest du Hockeyschläger für Feldhockey und Hallenhockey (Unterkategorien s. Navigation links). Die Schläger sind entweder aus Kunststoff oder Holz und haben (insbesondere bei Kindern) je nach Körpergröße unterschiedliche Längen.

Schlägerlänge:

!Generell sollte ein Kinder Hockeyschläger dem Spieler bis zum Bauchnabel gehen (bzw. bis maximal 2 Finger breit darüber)! Die Schlägerlängen von Hockeyschlägern sind aber immer in Inch angegeben, daher im folgenden eine Übersicht um die richtige Länge zu finden.

Junior - Hockeyschläger (Faustregel)
Die Länge (L) des Hockeyschlägers in Inch ergibt sich aus der Höhe (H) des Bauchnabels in cm multipliziert mit dem Faktor 0,39. (L = H x 0,39)

Junior - Hockeyschläger (alternative Faustregel)
Körpergröße (G) des Kindes in cm geteilt durch den Faktor 4. (L = G / 4)

Junior – Hockeyschläger 36“
Die Schlägerlänge 36,0’’ ist nur ca. 1,3 cm kürzer als die Standardlänge im Seniorenbereich. Ein Kind würde also in kürzester Zeit aus diesem Hockeyschläger herauswachsen. Evtl. ist hier der Kauf eines Hockeyschlägers für Erwachsene sinnvoller.

Senior – Hockeyschläger
Die Schlägerlängen werden in Zoll angegeben. 1 Zoll = 1" = 2,54cm.
Die Senior-Standardlänge beträgt 36,5’’. Die Überlängen (37,5’’ / 38,0’’ / 40,0’’ etc.) sind seltene Ausnahmen und nicht bei jedem Schlägermodell erhältlich.

 

Ungefähre Einschätzung der Hockeyschlägerlängen für Kinder in Abhängigkeit von der Körpergrösse:

Körpergrösse/cm  <100 100-108 109-117 118-125 126-133 134-139 140-145 145-150    >150
Schlägerlänge   24"      26"      28"      30"      32"      34"      35"      36" 36,5"=Sr.

 

Material der Hockeyschläger (Kunststoff / Holz)

Vorteil Hockey Kunststoffschläger:

  • härterer Schlag, da härterer Hockeyschläger
  • i.d.R. leichter und somit wendiger
  • haltbarer, da unempfindlich gegenüber Wasser im Kunstrasen

Vorteil Hockey Holzschläger:

  • besseres Ballgefühl, da Holz mehr Rückmeldung gibt und bessere Dämpfungseigenschaften aufweist
  • günstiger im Preis
  • Sehr beliebt in der Halle
  • Fürs Feldhockey für Kinder und Einsteiger zu empfehlen

 

Vorspann Hockeyschläger (Krümmung des Schlägers)

Jeder Hockeyschläger hat einen Vorspann, der in Millimetern angegeben ist. Der Vorspann wird gemessen, indem der Hockeyschläger mit der flachen Seite nach unten gelegt und dann der maximale Abstand zwischen dem Untergrund und dem Hockeyschläger gemessen wird. Der Vorspann des Hockeyschlägers liegt in der Regel zwischen 16 und 25 mm. Gemäß den allgemeinen Vorschriften beträgt die maximale Krümmung 25 Millimeter.

Geringer Vorspann:

  • Bessere Schlaggenauigkeit, bei z.B. unsauberer Technik
  • Einfachere Dribble-Technik (Vorhand – Rückhand)
  • Geeignet insbesondere für Anfänger

Als Hockeyanfänger ist es am besten, einen Hockeyschläger mit geringerer Krümmung zwischen 16 mm und 22 mm zu wählen, um die Techniken des Hockeysports einfach und schnell zu erlernen.

 Starker Vorspann:

  • Höhere Geschwindigkeit bei speziellen „Drag“-Techniken (Schlenzball / Schrubber)
  • Besseres 3D Dribbling (Vorhand – Rückhand auch in der Luft)
  • Geeignet für Spezialisten / Fortgeschrittene
  • „An einen Schläger mit stärkerem Vorspann muss man sich erst gewöhnen“

Je gebogener (d.h. also je mehr Vorspann) der Hockeyschläger hat, desto mehr Geschwindigkeit kann man dem Ball durch einen „drag push“ (im Hockey-Jargon „Schrubber“ genannt) bzw. „draf flick“ (ein lang gezogener Schlenzball) geben. Spieler, die den Drag-Push verwenden, verwenden in der Regel einen Stick mit maximaler Krümmung. Der Ball wird bei diesen Techniken am Schlägerschaft entlang gezogen und anschließend herausgeschleudert (Peitschenbewegung). Je mehr Krümmung ein Hockeyschläger hat, desto höher ist die Beschleunigung bei dieser Technik. Ein Stock mit einer großen Krümmung ist in der Regel Spielern vorbehalten, die gerne 3D Dribble-Techniken verwenden oder insbesondere Eckenspezialisten sind.

 

Keulenform des Hockeyschlägers

Was sind die Unterschiede zwischen den Keulenformen?
Die Keule unten am Schläger, hat verschiedene Formen. Die Form der Keule ist beim Hockey durch Vorschriften limitiert.
Zum Beispiel darf der aufsteigende Teil der Keule nicht mehr als 10 cm hoch sein, wenn sie vom Boden aus gemessen wird. Die Schiedsrichter bzw. der jeweile Verband behält sich das Recht vor, Personen, die sich nicht an diese Anforderungen halten, vom Hockeyfeld zu verweisen bzw. aufzufordern, den Schläger zu wechseln.

Alle Schläger bei Hockeyshop.de sind auf den Hockeyfeldern erlaubt.

Genau wie der Vorspann wirkt sich auch die Form der Keule auf die Art des Spielens aus.
Wir unterscheiden die folgenden Arten und Formen von Keulen:

Mikro/Shorti/Mini - Keule

Das Wort sagt alles: Diese Keulenformen sind die kleinsten und kürzesten Keulen bei Hockeyschlägern. Sie ist ideal für Hockeyspieler, die den Ball schnell und leicht dribbeln wollen. Der Nachteil ist, dass die Fläche, mit der der Ball gestoppt/geschlagen wird, kleiner und damit herausfordernder ist. Sie erfordert letztlich mehr Technik ist dafür aber wendiger.

Midi - Keule

Diese Keule ist etwa 3-4cm länger als der oben erwähnte Micro. Dadurch wird eine größere Oberfläche für den Kontakt mit dem Ball geschaffen. Das macht die Annahme des Balles etwas einfacher. Mit der Midi-Keule bleibt die Aktionsgeschwindigkeit beim Dribbeln immer noch recht leicht.

Maxi - Keule

Diese Keule ist wieder etwas länger als die Midi-Version und macht das Stoppen des Balls noch einfacher. Allerdings ist die Wendigkeit des Schläger entsprechend reduzierter, da die Oberfläche viel größer ist als bei den zuvor genannten Keulenformen.

Hook - Keule

Schließlich die Hook-Keule oder auch "U-Turn" genannt. Diese Keule ist aufgrund seiner großen Oberfläche ideal für die Ballkontrolle beim Stoppen, besonders daher für Verteidiger geeignet. Für einen Angreifer, der schnelle Bewegungen mit dem Schläger machen will, ist sie jedoch nicht so optimal.

3D - Keule

Die 3D-Keulenform ist für ultimative 3D-Dribblings gemacht. Das Touch Compound auf der Keule und die schmalere Spitze verbessert den Kontakt mit dem Ball und gibt dir eine bessere Kontrolle um den Ball in die Luft zu heben und ihn dort weiterzuführen. Die 3D-Keulenform von adidas ist vergleichbar mit der Midi-Keule.

Zu viel Informationen, noch keinen Durchblick? Kein Problem, dafür sind wir da und helfen gerne weiter!
Melde dich bei unserem Kundenservice per Mail oder per Tel. (+49) 0221-82829909, ein Hockeyspieler wird dir weiterhelfen!