Hockey Schienbeinschoner

 (44)
Filter

Hockey Schienbeinschoner / Scheinbeinschützer

Schienbeinschoner auch Schienbeinschützer sind im Hockey ein Muss um Verletzungen vorzubeugen und mit Mut und Entschlossenheit in Zweikämpfe zu gehen. Der Schienbeinschoner fürs Hockey schützt neben dem Schienbein auch die Knöchel des Hockeyspielers. Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Schienbeinschoner Typen. Einmal den Schienbeinschoner zum "Reinschlüpfen". Dieser hat eine Art Strumpf mit integriertem Knöchelschutz, den man sich über das Fussgelenk streift. Der Schutz des Schienbeins ist an diesem Strumpf direkt integriert. Der andere Typ ist eine Schale, die auf das Schienbein aufgesteckt wird und i.d.R. durch einen Klettverschluss um die Wade fixiert wird. Es gibt auch Schienbeinschoner ohne Klettverschlüsse, bei denen ein Stutzen ein Muss ist, damit er am Schienbein hält.

Der Vorteil der Schienbeinschützer zum Reinschlüpfen ist vorallem für Kinder gegeben, denn er sitzt besser und kann nicht verrutschen. Diese Kinder Schienbeinschoner wird meist erst zu Hause ausgezogen, da sonst umständlicher Weise auch der Schuh erst ausgezogen werden muss, um ihn abzunehmen. Kinder kommen mit dem Schienbeinschoner bereits zum Training und fahren anschliessend damit auch wieder nach Hause. Die Schienschützer als Schale ist etwas praktischer. Der Schoner kann schnell vor oder nach dem Training einfach an- und ausgezogen werden.

Viele Hersteller wie z.B. adidas, Brabo, TK oder Osaka bieten inzwischen auch Schienbeinschoner zum waschen an. Hier kann die harte äußere Schale vom weichen Innenteil getrennt werden und in die Waschmaschine gesteckt werden. Nie mehr stinkenden Schienbeinschoner.